über uns

Die Weise welle ist eingetragener Verein, aktiv im in-Ausland, der im Jahre 2017 in deutschland Berlin Mitte gegründet wurde.

Dies ist eine partenerschaftliche soziale Organisation, um eine Brücke zu bauen zwischen den beiden Völkern für die beiden länder kongo und Deutschalnd.

Unseren Geschichte

Wir grüßen unseren Schwestern, Brüder, die Jungen und Alten überall in der Welt!
Kurz,  wir wollen Euch die Geschichte unseres vereins mit dem Namen“Waise Welle“ erzählen.
Warum nennen wir uns „Waise Welle“ ?
Es gibt ein Land auf dieser Welt, ein Stück Erde auf dem Kontinent Afrika mit dem Namen DRC. Seit dieses Land erschaffen, gemacht oder gebaut ist, hat das  Volk keine Ruhe;  Die Menschen stehen morgen mit Sorgen und schwierichkeit  auf und gehen abends mit zu schlafen.
Täglich kann einen der Tod auf unterschiedliche Weisen ereilen. Aber die Menschen werden nicht müde, der Welt zu zeigen, dass ihr Land Gottes Sinns-Zeichen ist, und Gotte ist in der Mitte des Volkes. Auf der anderen Seite wollen viele Länder der Erde nicht, dass dieses Volk in seinem Land lebt, wie es selber gern möchte! Die anderen Länder zwar das Land als Stück auf der Erde, aber nicht die Bevölkerung.
Falls es Abkommen mit einem Land gibt oder ein anderes Land gutfreund mit DRC ist, dann bedeutet das, dass diese“Freundschaft“ von den Kongolesen gekauft wird mit Ressourcen,

ZB:
– Menschen Qualitäten wie Freundlichkeit , Freundschaft, Liebe
-Ressourcen Unter der Erde, Bodenschätze
Aber diese „Freundschaften“ halten nicht  für die Ewigkeit
1997 gab es eine starke kämpferische Befreiungsbewegung. Auf die das Volk gehofft hat, das Volk hat gedacht, seine Schwierigkeitten zu überwinden. Das war aber nicht der fall, es wurde nocht schlimmer, Man sprach nicht mehr von Schwierigkeiten, sondern von Leid, Schmerz und Tod. In dieser Situation fingen die leute an, sich von der Erde ihrer Vorfahren zu verabschieden und sie zu verlassen. Nicht wegen Hunger, auch nicht wegen Besitz, sondern einfach, weil sie weg wollen von Leid, Schmerz und Tod.
Klar, man kann nicht vor dem Tod weglaufen, aber man kann sich darauf vorbereiten in allen prozessen: man wird geboren, wächst auf, wird alt und verlässt spätestens dann diese Welt.

Der unvorbereitete Tod ist besonders Schlimm für jede Mensche  auf der welt !

Man kann zu jedem hauss gehen, in jeder Famile gibt es schlecht Nachrichten. Entweder ist jemand krank, oder jemand ist gestorben;  kann ein mann, eine Frau oder ein Kind sein. Die Jungen sind weg von zu Hause, weil  es gibt kein Arbeit für Papa  und Mama, Oder  auch Papa und Mama sind gestorben durch die kugel, eine Krankheit oder auch andere leiden.

Aus diesem Grund ist die „Waise Welle“ in Deutschland geboren und beide Seiten – die Kongolesische Seite wie die deutsche- begründen darauf ihre partnerschaft.

Deutsch
Lingala Deutsch